Lowepro Fastpack 250 Fotorucksack

Lowepro Fastpack 250 Fotorucksack 


Lowepro Fastpack 250 Fotorucksack Test 2016 - Kamerarucksack Test 2016 Testsieger, Kauftipp, Kauf Ratgeber und Top 3 auf Rucksack-Test.com

Lowepro Fastpack 250 Fotorucksack

Einer der beliebtesten Lowepro Fotorucksäcke ist der Fastpack 250, welcher neben einem Laptop Fach genügend Platz für Kameras, Objektive und weiteres Equipment bietet. Die Öffnung zum Kamerafach des Lowepro Fastpack 250 ist zwar nicht innen, wie bei Diebstahlgeschützten Fotorucksäcken, ist aber durch eine Überlappung geschützt und damit auch schwer zu öffnen. Der Top Hersteller in Sachen Fotorucksäcke kann mit dem Lowepro Fastpack 250, wie auch mit dem Fastpack 350 Modell, wobei es sich um den gleichen Rucksack mit etwas andere Aufmachung handelt mit bester Qualität und Verarbeitung überzeugen und besitzt alles, was ein Fotorucksack braucht. Bequem mit gepolsterten Trägern und angenehmen Materialien, darüber hinaus sehr anschaulich und für unter 100€ ist der Lowepro Fotorucksack wirklich eine Empfehlung in Sachen Lowepro Fotorucksäcke.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

Mit der Fastpack Serie sind Sie jederzeit bereit für die perfekte Aufnahme. Indem Sie den Rucksack nach vorne ziehen, erhalten Sie schnell Zugriff auf die seitliche Taschenöffnung. Ausrüstung und Zubehör sind auf diese Weise leicht erreichbar, selbst während sie den Rucksack tragen. Sowohl der Fastpack 250 als auch der Fastpack 350 bieten ausreichend Platz für eine DSLR Kamera mit angesetztem Objektiv. Der Fastpack 350 bietet, dank größerer Maße, sogar Platz für eine professionelle Spiegelreflexkamera. Der Fastpack trumpft mit drei separaten Fächern in nur einer einzigen leichten Tasche auf. In jedem Modell finden Sie Platz für Kameraausrüstung, Laptop sowie Zubehör und persönliche Gegenstände. Das Kamerafach des Fastpack 250 bietet zwischen der anpassbaren Inneneinteilung Platz für eine DSLR Kamera mit angesetztem Objektiv und zwei bis drei weitere Objektive oder Blitzgeräte. In dem seperaten Laptopfach mit schützender Polsterung kann ein Laptop mit einer Bildschirmgröße bis 15 Zoll verstaut werden. Der Rucksack hat außerdem ein weiteres Fach, in dem Zubehör und persönliche Gegenstände untergebracht werden können. Das Fassungsvermögen des Fastpack 350 reicht aus, um Ihre professionelle Spiegelreflexkamera mit angesetztem Objektiv und zwei bis drei weitere Objektive im Kamerafach zu verstauen. In dem dafür vorgesehenen gepolsterten Fach können Sie einen Laptop mit einer Bildschirmgröße bis 17 Zoll unterbringen. Im oberen Fach findet sich zusätzlicher Platz für weiteres Zubehör und persönliche Gegenstände.


Vorteile des Lowepro Fastpack 250 Fotorucksacks

(+) Beste Qualität
(+) Top Verarbeiung
(+) Großes Fassungsvermögen
(+) Stauraum für genügend Objektive, Kameras etc.
(+) Klassischer Design
(+) Preis/-Leistung passt
(+) Bequeme Tragegurte
(+) Stativ Halterung
(+) Mit Laptopfach
(+) Schneller Zugriff auf die Kamera-Ausrüstung über die Seite der Tasche
(+) Keine klassiche, aber trotzdem gute Diebstahlsicherung

Nachteile des Lowepro Fastpack 250 Fotorucksacks

(-)

Kundenrezensionen

Die Kundenrezensionen des Lowepro Fastpack 250 Fotorucksacks fallen zum Großteil sehr gut aus. Mehr als 150 Käufer sind mit dem Fotorucksack sehr zufrieden und würden diesen aufgrund von Qualität, Verarbeitung und Funktionalität auch weiterempfehlen. Lediglich 10 Personen mögen den Fotorucksack nicht, was bei hunderten von Käufern total in Ordnung ist.

Fazit

Der Fotorucksack Lowepro Fastpack 250 ist unter den vielen Lowepro Fotorucksäcken sehr zu empfehlen und hat bereits hunderten Kunden ein lächeln ins Gesicht gezaubert. Das Laptopfach, die Stativ Halterung sowie einzelne kleine Fächer für Speicherkarten und Equipment machen den Fotorucksack sehr funktional: Daher bietet der Fastpack 250 mehr, als manch anderer Rucksack.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de